Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Allgäuer Schichtbraten

Der Allgäuer Schichtbraten

Zutaten:
4 Scheiben vom Schweinehalsgrat oder Steakfleisch, Gewürzmischung für Steak, 250g Bauspeck geräuchert, 250g Emmentaler Bergkäse in 4 Scheiben

Zubereitung:
Die Fleischstücke in einer Marinade aus Öl mit der Gewürzmischung einlegen und gut drei Stunden darin ziehen lassen.

Im Anschluss werden die Fleischstücke geschichtet mit dem Bauchspeck und dem Käse in eine Auflaufform gelegt. Bitte achten Sie darauf dass die einzelnen Stücke dicht aneinander geschichtet werden.

Das Backrohr auf gut 180° vorheizen und etwa 1,5 Stunden braten. Den geschichteten Braten ab und zu mit etwas Öl bestreichen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Als Beilage empfehlen wir dazu grünen Salat, Kässpätzle oder Spätzle. Der geschichtete Braten schmeckt auch im kalten Zustand dünn geschnitten sehr gut.

Empfehlung:

regionale Rezepte kochen

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.