Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Glasierter Kasseler Rücken

Glasierter Kasseler Rücken

Zutaten:
50 g Bratfett, 800 g ausgelöster Kasseler Rücken, 1/4 l Weißwein oder Bier, 1 Esslöffel Puderzucker, 1/4 l naturelle, schwach gesalzene Kalbsjus

Zubereitung:
Die Fett- und Sehnenschicht des Kasseler Rückens über Kreuz einschneiden, auf der Fleischseite in Fett anbraten. Mit Wein oder Bier ablöschen. Im Rohr bei 180 °C braten, dabei öfter mit der Bratflüssigkeit übergießen, nach ca. 20- 25 Minuten die Oberseite mit Puderzucker besieben (oder mir Honig bestreichen) und bei 220°C bräunen.

Den Kasseler Rücken entnehmen und das Fett abgießen, den Bratensatz mit Kalbsjus verkochen, passieren und abschmecken. Die Fleischscheiben auf vorgewärmter Platte anrichten und mit der Kalbsjus untergießen.

Beilagen:
Klöße aus Kartoffeln oder Semmeln, Macairekartoffeln, Kartoffelpüree, Rahmkartoffeln, Spätzle oder Nudeln

Garnitur:

Wirsingkohl, Rotkohl. Rosenkohl, Bayrischkraut, Kohlrabi oder Zucchini

Empfehlung:

Kochrezepte mit Schweinfleisch

Essen, Trinken und Kochen sind Geschmackssache, bitte geben Sie Ihre Meinung zu diesem Rezept ab.