Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Gemüse

Blumenkohl auf Hackfleischsoße

Blumenkohl auf Hackfleischsoße kochen

Zutaten:
1 großer Blumenkohl, Salz, Pfeffer, 2 große Zwiebel, Öl, 1 Pfund Hackfleisch gemischt, 1 EL Kräuter der Provence, 3 EL Tomatenmark, Paprika, Soßenbinder, 100 g Gouda, etwas Butter

Zubereitung:
Blumenkohl waschen, in die einzelnen Röschen zerteilen und in Salzwasser bissfest kochen. Hackfleisch anbraten, Zwiebel und Kräuter zugeben und mit anbraten. Tomatenmark ebenfalls kurz mit anbraten, würzen und mit ¼ l Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und mit etwas Soßenbinder andicken.

Die Hackfleischsoße in eine Auflaufform geben, den abgetropften Blumenkohl darauf geben, Butterflocken auf dem Blumenkohl verteilen und mit Käse betreuen.

Bei etwa 200 °C 10 min überbacken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Dazu reicht man selbstgemachtes Kartoffelpüree, Feldsalat und rote Beete.

Empfehlung:

Da schmeckt der Blumenkohl auch Kindern

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihre Rezeptbewertung.