Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Salat

Sellerie-Blumenkohl-Salat

Sellerie-Blumenkohl-Salat

Zutaten:
1 Sellerieknolle, 1 Blumenkohl, 1 Bund frische Petersilie, ½ Bund Schnittlauch, 2 EL Olivenöl, 1 EL gefrorene Kräuter, Kräutersalz, Pfeffer, 2 TL gekörnte Gemüsebrühe, 1 L Wasser

Zubereitung:
Die Sellerieknolle waschen, bürsten und in kleine Würfel schneiden. Den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen zerteilen.

Einen Topf mit 1L Wasser, etwas Kräutersalz und der gekörnten Brühe zum Kochen bringen. Das vorbereitete Gemüse in die kochende Brühe geben und darin 10 Minuten garen. Anschließend die Brühe abgießen und die Gemüse-Stücke in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Petersilie waschen, trocken schleudern und fein wiegen. Etwas Petersilie zurücklegen. Den Schnittlauch waschen, mit einem Küchenkrepp abtrocknen und in kleine Röllchen schneiden. Das abgetropfte Gemüse in eine Salatschüssel geben. Petersilie und Schnittlauchröllchen darüber streuen und vorsichtig unterheben.

Essig in eine kleine Schüssel geben. Die Zitronenmelisse, Kräutersalz und Pfeffer dazugeben. Zum Schluß das Öl unter die Marinade rühren. Die Marinade über den Salat geben, unterheben und ihn an einem kalten Ort ziehen lassen.

Vor dem Servieren die restliche Petersilie über den Salat streuen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Den Salat mit Weißbrot als Vorspeise oder als Beilagensalat zu Bratengerichte servieren.

Empfehlung:

Salatrezept zubereiten

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist Gesund Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.