Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Allgäuer Käsesuppe

Allgäuer Käsesuppe

Zutaten:
200 g Romadur, 1 Liter Fleischbrühe, 50 g Butter, 50 g Mehl, Salz, Pfeffer, ger. Muskatnuß

Zubereitung:
Das Mehl langsam in die zerlassene Butter einrühren, bis sich das Mehl anbräunt. Die Fleischbrühe unter ständigem Rühren zugeben.

Die Rinde des Romadur entfernen, den Rest in kleine Stücke schneiden und bei geringer Temperatur zugeben und rühren, bis die Suppe eine gleichmäßige (dicke) Konsistenz hat.

Mit Salz, Pfeffer und ger. Muskatnuß abschmecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Suppe mit Petersilie und gerösteten Weißbrotwürfeln bestreuen.

Region:
Allgäu

Empfehlung:

Suppenrezept

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.