Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Bärlauchsuppe

Rezept für Bärlauchsuppe

Zutaten:
400 g Kartoffeln, mehligkochend, 2 Zwiebeln, 100 g Bärlauch, 500 ml Gemüsebrühe, 200 ml Sahne, 100 ml Weißwein, 80 g Emmentaler (gerieben), 4 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln. Beides in der Gemüsebrühe in ungefähr 15 Minuten gar kochen und pürieren. Den Wein und die Sahne dazugießen und alles noch einmal aufkochen.

Den Bärlauch klein hacken und in die Suppe geben, aber nicht mehr kochen. Das Toastbrot in Ecken schneiden und in einer Pfanne rösten. Mit dem geriebenen Käse bestreuen, bis dieser schmilzt. Dafür die Pfanne kurz abdecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Bärlauchsuppe auf Tellern verteilen und die Toastecken mit dem Käse darauf legen.

Empfehlung:

ein besonderes Suppenrezept kochen

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.