Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Wild

Fasan mit Ananas

Fasan mit Ananas

Zutaten:
1 küchenfertigen Fasan, 1 gr. Scheibe Speck, 3 EL Butterschmalz, Salz und Pfeffer, Wacholderbeeren, 1 Tasse Gemüsebrühe, 1/2 Tasse Schmand, 1 TL Mehl, 1/2 Ananas, 10g Butter.

Zubereitung:

Den küchenfertigen Fasen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brust mit Speck umbinden. Die Wacholderbeeren unter den Speck schieben. In einer hohen Auflaufform mit heißem Schmalz übergießen und im Backofen ca. 1 Std. fertig braten. Dabei mehrmals begießen.

Jetzt den Schmand darübergeben und nochmals kurz in den Ofen stellen. Den Fasen tranchieren und warmstellen.

Den Bratensatz mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe aufgießen und kurz aufkochen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Ananasstückchen in Butter goldgelb anbraten und das Fleisch damit garnieren. Mit Kartoffelbrei und Blaukraut servieren.

Region:


Köchin oder Koch:

Homepage:
Billige Flüge

Empfehlung:

Wildrezept

Kommentar zu diesem Rezept abgeben