Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Wild

Gefüllter Rehrücken

Kochrezept Rehrücken, gefüllt

Zutaten:
100g g frischen Sellerie, 100 g Möhren, 100 g Schalotten, 200 g Champignons, etwas Butter, Petersilie, 2 EL Sahne, Salz, Pfeffer, 1 Pfund Rehrücken, einige Wachholderbeeren, 1/8 l Rotwein.

Zubereitung:
Zuerst Gemüse und Pilze klein schneiden und mit der Butter dünsten bis es weich ist. Die fein gehackte Petersilie dazu geben, Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen dann warm stellen. Die zerstoßenen Wachholderbeeren mit der Rehrücken mit der Butter rosig schmoren lassen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen, durch ziehen lassen.

Das in Scheiben geschnittene Fleisch auf einer Platte anrichten, das vorbereitete Pilz-Gemüse darauf streichen.

Den Bratenfond mit Rotwein ablöschen, etwas einreduzieren, Soße zum Wildfleisch geben und servieren.

Serviervorschlag / Anlaß:
Hausgemachte Spätzle passen am besten dazu.

Empfehlung:

feine Wildrezepte kochen

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.