Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Eintöpfe / Auflauf

Auflauf Aubergine-Mozzarella

Auberginen-Mozzarella Auflauf

Zutaten:
1,5kg Auberginen, Olivenöl, 400g Dosentomaten, 300g Mozzarella, 50g Parmesan, 2 hart gekochte Eier in Scheiben, Salz, Pfeffer, Basilikum, Pflanzenöl, 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:
Auberginen waschen und längs in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und im Sieb 60 Minuten gut abtropfen lassen. Anschließend abspülen und per Hand abtrocknen.

Tomaten, Knoblauch und Basilikum mit 2 EL Olivenöl erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles 10 Minuten schmoren lassen und anschließend fein pürieren.

Die getrockneten Auberginenscheiben in Öl goldbraun braten. Eine Auflaufform mit Olivenöl einreiben und den Boden mit einer Schicht Auberginen belegen. Darauf die erste Schicht der Tomatensauce geben.

Mozzarella in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Parmesan darüber legen. Als nächstes die Eierscheiben und dann die nächste Schicht Auberginen darüber geben. In derselben Reihenfolge wiederholen und mit einer Schicht Auberginen und Parmesan abschließen.

Den Auflauf bei 200°C in den vorgeheizten Backofen geben und 30 Minuten lang goldgelb backen.

Empfehlung:

vegetarische Auflaufrezepte

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.