Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Eintöpfe / Auflauf

"Grüner" Eintopf mit Ei

Grüner Eintopf mit Ei kochen

Zutaten:
250 ml Fleischbrühe (Rind oder Kalb), 125 ml Weißwein (trocken), ein kleiner Spitzkohl, ein paar Stängel Staudensellerie mit Grün, 1 Stange Lauch, jeweils handvoll: grüne Erbsen, Brechbohnen, Brokkoli, Spinat, Liebstöckel, 4 gekochte Eier, frische Kräuter nach Wunsch, passt alles.

Zubereitung:
Spitzkohl und Lauch
in Streifen schneiden (das Grün vom Lauch auch!), Staudensellerie würfeln – alles in einem Topf geben, mit der Brühe und Weißwein begießen – ca. 20 Min. köcheln lassen.

Die Brechbohnen, grüne Erbsen, Brokkoli Röschen und Liebstöckel hinein geben, weitere 20 Min. köcheln.

Als Letztes kommen der Spinat und die Kräuter für weitere 5 Min. Kochzeit. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Kochtopf von dem Herd nehmen, gewürfelte Eier hinein geben, durchrühren, fertig.

Serviervorschlag / Anlaß:

Anstatt die Eier in den Topf zu schneiden, kann man die Eierhälften vor dem Servieren in die Teller geben. Als Beilage paßt Kräuterbaguette.

Empfehlung:

Eintopfrezept mit viel Gemüse

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.