Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Bäckerin Truthahn

Rezept für Truthahn nach Bäckerin Art

Zutaten:
800 g Truthahnbrust, 4 mittelgroße Karotten, 150 g Knollensellerie geschält, 2 mittlere Stangen Lauch, 2 große Zwiebeln, 400 g Kartoffeln, 1/4 l Weißwein, 1/4 l Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel, Schnittlauch oder Petersilie, 30 g Schmalz zum Anbraten

Zubereitung:
Truthahnbrust in große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Schmalz anbraten. Die geschälten Kartoffeln und das geputzte Gemüse in etwa zentimeterdicke Scheiben schneiden.

Gemüse und Fleisch in eine gefettet, feuerfeste Form schichten, jede Lage würzen. Weißwein und Fleischbrühe zugießen und das Gericht etwa eine Stunde im Backofen bei 200 Grad garen. Die Letzte halbe Stunde im Backofen bei 200 Grad garen.

Die letzte halbe Stunde mit Alufolie abdecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Vor dem Servieren mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen.

Empfehlung:

wenig bekante Geflügelrezepte kochen

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.