Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Gänsebrust

Gänsebrust in Rotwein

Zutaten:
2 Gänsebrüste, 0,7 l Rotwein, Salz, Pfeffer, 0,5 l Wasser, 3 EL Creme fraiche, 1 TL Mehl

Zubereitung:

Die Gänsebrüste abspülen, trocknen und mit Salz und Pfeffer rundherum einreiben.

Die Haut mit einer Gabel mehrfach einstechen. Auf einem Rost (mit wenig Auflagefläche) im Backofen bei 180 Grad ca. 35 - 40 Minuten kross anbraten, am Ende der Garzeit die Temperatur erhöhen.

Während der Bratzeit hin und wieder mit Salzwasser übergießen.

Den Bratensud in einen Topf gießen, entfetten und mit Rotwein und Wasser auffüllen. Aufkochen lassen, Creme fraiche unterrühren und mit Mehl binden.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Das Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden.
Kartoffelklöße - Blaukraut

Empfehlung:

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Gänserezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.