Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Putenbrust in Chili

Putenbrust in Chili - Weinsoße

Zutaten:
3 Putenbrustfilets, 3 El Öl, 5 El getrocknete Paprika, 1 Tl Curry, 1 Zwiebel, 1 grüne Paprika, 1 gelbe Paprika, 1 rote Paprika, 125 ml Weißwein, 200 ml Sahne, 100 g Creme fraîche, 2 El Zucker, Gemüsebrühe, Salz, gemahlener Pfeffer, 2 Bananen


Zubereitung:

Putenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. Öl mit der getrockneten Paprika und Curry mischen und Putenbrustfiletstückchen darin einlegen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Die Zwiebel klein würfeln. Grüne, gelbe und rote Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Alles zusammen mit dem eingelegten Putenfilet in einer heißen Bratpfanne kräftig anbraten. Weißwein, Sahne und Creme fraîche miteinander zu einer Soße verrühren.

Das angebratene Geflügelfleisch und Gemüse mit der Weißweinsoße ablöschen und Zucker hinzugeben. Bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Das Gericht mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer sowie Curry nach eigenem Geschmack würzen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Zuletzt die Bananen schälen, in dicke Stücke schneiden und erst kurz vor dem Servieren (für ca. 2 Minuten) unter die Soße rühren. Als Beilage eignet sich am besten Reis oder ein Ciabatta-Brot.

Empfehlung:

Geflügelrezepte

Neue Kochrezepte ausprobieren und Kochen - wir freuen uns auf ihre Rezeptbewertung.