Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Tomatensuppe mit Chicoée

Tomatensuppe mit Chicoée kochen

Zutaten:
1/2 L Wasser, 1 TL gekörnte Gemüsebrühe, 1 Staude Chicorée, 60ml trockenen Weißwein, 1 kl. Tetrapack gewürfelte Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, ½ Bund frische Petersilie, Keimöl, Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Weißwein und das Wasser in einen Topf geben und vermischen. Die gekörnte Brühe und die Tomaten untermengen und alles zum Kochen bringen. Den Chicorée waschen, die äußeren Blätter entfernen, die Staude halbieren und den Strunk keilförmig ausschneiden. Den Rest in kleine Streifen schneiden.

Die Petersilie waschen, trocken schleudern und fein wiegen. Die Zwiebel schälen und klein kacken. Die Knoblauchzehen schälen. Den Knoblauch in die kochende Brühe pressen. Zwiebeln ebenfalls zugeben und alles mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Die Temperatur zurücknehmen. Die Chicoée-Streifen und die Petersilie untermengen.

Die Suppe ca. 6 Minuten leicht köcheln lassen. Die Suppe auf vorgewärmte Suppentassen verteilen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Jede Suppentasse mit einem Blatt Petersilie garnieren und mit Vollkornbaguette servieren.

Empfehlung:

raffinierte Suppenrezepte

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.