Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Poreesuppe

Französische Poree-Suppe

Zutaten:
125ml Milch, 1 EL Mehl, 60g Butter, 1 Zwiebel, 4 Stangen Poree, 500ml Gemüsebrühe, 1 kleine Knoblauchzehe, Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken. Den Poree waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

Die Zwiebel mit Mehl bestäuben und verrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Milch dazu gießen. Alles kurz aufkochen lassen. Die Poreescheiben zugeben und für 10 Minuten auf niedriger Temperatur weiter leicht köcheln lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und in die Suppe pressen. Die Suppe mit etwas geriebener Muskatnuss, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Mit Vollkornbaguette servieren.

Empfehlung:

Suppenrezepte

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.